Vergangene Aktionen


      


 

 

 

 

 

 



Der NABU Bottrop lädt zu einem Herbstspaziergang in den Stadtgarten ein.

Treffpunkt: Samstag 2.10.21, 15:00 Uhr Torbogenhaus/Nabu Tafel

 

Der Stadtgarten Bottrops ist einer der schönsten innerstädtischen Parks Nordrhein-Westfalens. Gerade im Herbst, wenn die Blätter sich verfärben. Schöne alte Linden umrahmen die Wege, Park und Natur zeigen eine beeindruckende Symbiose. Der Springbrunnen erinnert an den alten Gondelteich. Der Park entstand auch durch bürgerschaftliches Engagement, der Verschönerungsverein Bottrops stand am Anfang. Der Park spielte eine wichtige Rolle zur Begründung, warum Bottrop die Stadtrechte erhalten sollte. Ein weiteres Ziel war es, den schwer arbeitenden Menschen (Schwerpunkt Kohle und Stahl) einen Raum zur Erholung zu bieten. Den Mittelpunkt des Parkes bildet der alte Overbeckshof. Als der alte für das alte Dorf Bottrop zentrale Hof Schulte Nienhaus in der zweiten hälfte des 18. Jahrhunderts abbrannte (Nähe Peterstraße gelegen) verlegten die Eigentümer den Hof im Konsens mit dem Landesherren dem Erzbischof von Köln weit außerhalb des Dorfes in die Gemarkung in den Beisen. An den Namen erinnert eine Straße in der Nähe (Nähe Lokal Haus Rogge). Die Hoferbin heirate Philipp Overbeck schon zu preußischen Zeiten. Im Gegensatz zum westfälischen Recht ließ das preußische Recht es nicht zu, dass der Name des Hofes der Familienname wurde: Daher Overbeckshof. Vor 100 Jahren verkauften die Erben ihn an die Stadt Bottrop. Neben dem Overbeckshof steht eine jahrhundertealte riesige Buche. Und dort findet sich auch ein beeindruckender Bauerngarten, dessen vielfältige Blütenpracht Insekten umschwirren. Aber genug … selbst schauen ist besser.

 

Bitte anmelden unter: info@NABU-Bottrop.de

 

Bitte 3 G Regel beachten und die Corona Bestimmungen von Stadt und Land.


Nabu Kalender Bottrop

Foto: Nabu Bottrop
Foto: Nabu Bottrop

Der erste Kalender vom NABU Bottrop ist da!

Drei Mitglieder des NABU Bottrop, die zudem begeisterte Hobbyfotografinnen sind, haben sich an das Projekt gewagt und haben einen Kalender für 2022 erstellt.

Viele Tage haben sie in der Natur verbracht um die heimische Fauna und Flora abzulichten. Nach der schwierigen Auswahl der Bilder ist der erste NABU Bottrop Kalender nun in den Druck gegangen.

Am Samstag, 24.09.2021 von 10 - 13 Uhr wird der Kalender in Spickermanns Bioladen angeboten.

Ab Montag, 27.09.2021 ist der Kalender dann bei Spickermanns Bioladen in Kirchhellen, der Sonnenapotheke im Eigen, bei Bio Bukes sowie in der Elefantenapotheke in der Innenstadt gegen eine Spende von 8,00 Euro erhältlich.


Fledermausführung im Revierpark Vonderort

Foto: Nabu Bottrop, D.W.
Foto: Nabu Bottrop, D.W.

Am 3. September 2021 findet eine Fledermausführung im Revierpark Vonderort statt.

 

Naturschutzbund (NABU) Oberhausen und Bottrop laden zu einer abendlichen Exkursion ein. Die heimischen Fledermausarten werden mit Taschenlampen (bitte mitbringen) und BAT-Detektor sichtbar und hörbar gemacht. Am Ende kann jeder die Wasserfledermaus von der Zwergfledermaus unterscheiden. Die Tiere jagen Insekten durch Ultraschall-Peilung und können 5000 von Ihnen in einer Nacht vertilgen. Leider nimmt der Bestand der blitzschnellen Jäger auch in Bottrop und Oberhausen ab.

Die Veranstaltung mit den Experten Silke Hingmann, Heiner Krebber und Dominic Weiher ist gut für Familien mit Kindern geeignet. Die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt: Parkplatz am Restaurant „Waldhof“, Revierpark Vonderort, Bottroper Straße 322 (direkt hinter der Stadtgrenze). Es gelten die gültigen Coronabestimmungen und die 3 G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). Schulpflichtige Kinder, die in den letzten Tagen in der Schule waren, sind aufgrund der Testpflicht in Schulen ausgenommen. Bitte an wettergemäße Kleidung denken.  

 

Anmeldung wird gebeten: info@nabu-bottrop.de


Bottroper Gärten

Naturbeobachtungen