Veranstaltungen des NABU Bottrop


01.03.2024, 15.30 Uhr: Wanderung im Revierpark Vonderort

Eine tolle Symbiose zwischen Freizeitpark und alten Buchenwäldern mit Krötenlaichteichen.
Führung durch Stefan Voßschmidt, Treffpunkt auf dem Parkplatz neben dem Restaurant Waldhof, Bottroper Straße 322, 46117 Oberhausen. Anmeldung erbeten unter info@nabu-bottrop.de.

01.03.2024, 18.30 Uhr: "Natur-Treff" in der Gaststätte Hürter

Wir informieren über ein aktuelles Thema, es folgt ein gemütliches Beisammensein. Gäste herzlich willkommen!

03.03.2024, 10.00 Uhr: Wanderung im Stadtgarten Bottrop

Wanderung durch den Stadtgarten und den Bauerngarten. Die Natur erwacht. Aber nicht nur sie ist zu entdecken, sondern auch viel Struktur und menschliche Planung in dieser herrlichen Kulturlandschaft mitten in Bottrop. Vielleicht sehen wir sogar schon Buschwindröschen.
Führung durch Verena Auth und Stefan Voßschmidt, Treffpunkt am Torbogenhaus am Stadtpark, Parkstraße 6, 46236 Bottrop. Anmeldung erbeten unter info@nabu-bottrop.de.

10.03.2024, 15.00 Uhr: Mitgliederversammlung im Bürgerhaus Batenbrock - bitte Termin notieren

Die Einladungen sind gesondert per eMail bzw. Post verschickt worden.

Hinweis auf freie Plätze

06./07.04.2024: Naturgärtnern und Terra Preta

Der Naturgarten - was braucht er - wie entsteht er. Bodenkunde, Pflanzenernährung und naturnahe Kreislaufwirtschaft sind unsere Themen, aber auch die praktische Herstellung und Anwendung des genialen Bodens in der Pflanzsaison. Leitung Dr. Linda Trein und Jochen Wandhöfer.

Veranstaltung im Bürgerhaus Batenbrock, Ziegelstraße 15, 46238 Bottrop. Anmeldung erbeten unter info@nabu-bottrop.de, Kostenbeitrag 15,- € pro Person.

Hinweis auf eine externe Veranstaltung

An jedem vierten Sonntag im Monat nimmt sich der Verein Waldfegen e.V. einen öffentlichen Bereich vor, der entmüllt wird - eine tolle Aktion! Wer sich beteiligen möchten, kann sich auf der Webseite www.waldfegen-ev.de informieren.


Aktuelles

 

DER KRÖTENZAUN STEHT!

Vielen Dank an die fleißigen Helfer*innen die heute mit uns an der Bergerstraße unseren Krötenzaun aufgebaut haben

Im Gegensatz zu den Vorjahren haben wir den Zaun um etwa 100 Meter verlängert, da die Kröten und Frösche auf einer längeren Strecke die Straße queren als in den Vorjahren. Nun stehen 280 Meter Krötenzaun welche durch unsere fleißigen Mitglieder sowohl morgens als auch Abends kontrolliert werden!

Die Krötenwanderung kann also losgehen!

Ihr wollt uns bei der Betreuung des Krötenzaunes unterstützen? Dann schreibt uns eine E-Mail an info@nabu-bottrop.de



Andere aktuelle Aktivitäten des NABU Bottrop sind hier zu finden:

Besuchen Sie uns in den sozialen Netzwerken!